BGV #frauenPOWER | 22.11.2021

BGV #frauenPOWER, 22. November 2021:


«Bring dich um, du blöde Fotze!» Vulgär, verletzend, in jedem Fall ungerecht – doch leider findet sich täglich ein Opfer von Cybermobbing, über welches nicht selten anonyme Nachrichten oder ganze Shitstorms einprasseln und das Potential haben, ganze Leben zu zerstören. Nur weil diese Gewalt im Internet stattfindet, ist sie keineswegs nicht real – oh contraire!
Der gemeinnützige Verein #NetzCourage hat Cybermobbing den Kampf angesagt und baut mit Pionierarbeit eine Gegenbewegung auf. BGV #frauenpower durfte die Geschäftsführerin Jolanda Spiess-Hegglin als Hauptrednerin des zweiten öffentlichen Anlasses willkommen heissen.

Der erste geglückte Anlass von BGV #frauenpower zum Thema «Hexenverfolgung in Zürich» liegt nur eine kurze Weile zurück und dennoch warteten wir mit Spannung auf den nächsten Event, der in Sachen unbequeme Themen und Wahrheiten dem ersten in nichts nachstand. Wir haben uns einfach «zurück in die Zukunft» um ein paar Jahre nach vorne bewegt – von 1’701 nach 2021. Unser Zeitgeist wurde durch den Verein #NetzCourage und deren engagierte Geschäftsführerin Jolanda Spiess-Hegglin mit dem Thema Cybermobbing phänomenal getroffen und hat uns ohne Frage nachdenklich und zuweilen wütend gemacht. Aber allem voran: sensibilisiert und motiviert.

(…)

Hier gehts weiter zum ganzen Blog-Beitrag:

Powered By MemberPress WooCommerce Plus Integration
DE_DE